Nachhaltigkeit

Muss es denn immer neu sein?

März 3, 2020

Dieser Artikel enthält Werbung.

Im Herbst 2017 habe ich mir ein neues Handy gegönnt – mein erstes iPhone überhaupt. Ich bin beileibe kein Apple-Fan nur der Marke wegen – aber das iPhone SE war zum damaligen Zeitpunkt nun einmal das kleinste Smartphone am Markt. Und das war für mich das kaufentscheidende Kriterium. Fast Forward zu 2,5 Jahren später: Das Handy tut noch brav seinen Dienst, nur der Akku schwächelt. Muss jetzt ein neues her?

Reparieren ist oft möglich

Nein! In vielen Fällen lassen sich Geräte reparieren, ein Akku-Tausch ist da noch mit das einfachste. Ich bin zum nächsten Handyshop spaziert und 20 min und 25€ später war mein iPhone wieder wie neu. Bei großen, teuren Dingen wie unseren Autos ist es selbstverständlich dass wir reparieren lassen bevor an eine Neuanschaffung gedacht wird, bei den kleinen Dingen des Alltags haben wir uns aber zu einer richtigen Wegwerfgesellschaft entwickelt.

Gebraucht statt neu

Wenn warten bzw. reparieren allerdings nicht mehr möglich ist und tatsächlich ein Austausch nötig wird, greifen viele gleich zum Neugerät. Amazon & Co liefern schnell, das alte Gerät landet im Müll. Es gibt aber auch Alternativen dazu!

Viele Unternehmen tauschen PCs und Laptops nach 3 Jahren Nutzung aus, häufig besteht dann für Mitarbeiter dann die Möglichkeit, diese Geräte sehr günstig zu erwerben. Wir kaufen schon seit Jahren unsere Laptops auf diesem Weg, und haben so eine hochwertige, leistungsfähige Ausstattung zu wirklich guten Preisen erstanden.

Auch wer keinen Zugang zu solchen Angeboten hat, kann auf Gebrauchtwaren-Portale wie willhaben.at, eBay-Kleinanzeigen oder auch der Marketplace auf Facebook zurückgreifen.

Der Nachteil an solchen Angeboten ist, dass es oft keine Gewährleistung für die erworbenen Geräte gibt, da der Verkauf von Privatperson an Privatperson erfolgt. Wir möchten euch heute deshalb gerne ein Unternehmen vorstellen, das sich darauf spezialisiert hat, von Unternehmen ausgelistete Geräte zu überarbeiten und anzubieten. Die AfB Social & Green IT (*) ist ein gemeinnütziges Unternehmen in der IT-Branche, das nicht nur im Sinne der ressourcenschonenden Nachhaltigkeit wirtschaftet, sondern es sich auch zum Ziel gesetzt hat Inklusion zu leben. Laut Vision der Firma sollen Menschen mit und ohne Behinderung in allen Bereichen solidarisch zusammenarbeiten – etwa die Hälfte der Belegschaft hat eine Schwerbehinderung.

Hier seht ihr eine kurze Vorstellung:

Die von den Unternehmen ausgelisteten Geräte werden einer zertifizierten Datenlöschung unterzogen, bevor sie an Endkunden weiterverkauft werden. Wie das abläuft, könnt ihr in diesem Video mitverfolgen:

Wenn du also ein neues Notebook oder Smartephone benötigst, warum nicht einfach mal stöbern? Gebrauchte Geräte zu kaufen schont nicht nur die Ressourcen unserer Gesellschaft, sondern auch deinen persönlichen Geldbeutel.

Schaut doch mal vorbei und stöbert durch die Angebote aus den Produktkategorien Tablet, Smartphone und Notebook. Viel Spaß beim nachhaltigen Shoppen!

(*) Affiliate Links

Next Post
Previous Post

Keine Kommentare

Kommentar erstellen