Go Back
Drucken

Marillenkuchen

Herrlich saftiger Marillenkuchen, der garantiert immer gelingt.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 1 Backblech

Zutaten

  • 1 kg Marillen
  • 6 Eier
  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 300 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1/4 l Milch

Anleitungen

Vorbereitung

  • Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, auf Zimmertemperatur kommen lassen und in Stücke schneiden.
  • Die Marillen (falls frisch) halbieren und entkernen.

Teig herstellen

  • Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Butter schaumig rühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver verrühren, sieben und langsam zur Eier-Masse geben.
  • Die Milch ebenfalls mit der niedrigsten Geschwindigkeit des Mixers einrühren.

Backen

  • Die Masse auf eine gefettetes Backblech streichen und mit den halbierten Marillen belegen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 30 min backen.

Servieren

  • Mit Staubzucker bestreuen, in Stücke schneiden und genießen!